Hochdruckwasserwaschen

Das Hochdruckwasserwaschen ist ebenfalls ein Verfahren zur Oberflächenreinigung/-aufbereitung. Dabei wird reines, klares Wasser durch eine Düse auf das zu bearbeitende Werkstück gestrahlt. Das Hauptanwendungsgebiet liegt in der Entfernung von weichen oder elastischen Verschmutzungen der Oberfläche. Durch den hohen Wasseranfall ist selbstverständlich keinerlei Staubentwicklung gegeben. Die Reinigung erfolgt chemie- und schadstofffrei, weshalb keine Strahlgutentsorgung notwendig ist.